Körperorientierte Psychotherapie

Für jeden Menschen sind Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit eine das Leben prägende Zeit.

Alle Menschen haben die gleichen Bedürfnisse.

Zwei Sätze, die mich und meine Arbeit seit Jahren begleiten. Zwei Wahrheiten, die jedes Leben prägen.

In der Körperorientierten Psychotherapie kommst nicht nur du sondern kommt auch dein Körpergedächtnis zu Wort. Und deine (Körper)weisheit.

Ich biete dir an, in einen wertungsfreien Raum zu treten, in dem alles so sein darf wie es ist. Ich bin dir Begegnungspartnerin und Reisegefährtin. Achtsam berühren wir das Herz dessen, worum es wirklich geht. Und gestalten heilsame Erfahrungen.

So wird das Unverständliche verständlich, das Alte wird wirklich Vergangenheit, neue Wege eröffnen sich und du wirst frei für das Leben, das du dir wünschst.

Mein Angebot umfasst:

Raum, um pränatalen und frühkindlichen Stress zu entladen, Geburtstraumata und frühe Verletzungen zu lösen

Ins Körpergedächtnis eingeschriebene Erinnerungen zugänglich zu machen und hinderliche Lebensmuster zu verändern

Raum zu schenken für das, was sich zeigen und heilen will – nicht immer können wir das allein, manchmal braucht es die Zeugin und Übersetzerin des Unaussprechlichen

Krisenintervention in schwierigen Zeiten (nicht nur aber auch zwischen Eltern und Baby/ Eltern und Kind)

Begleitung während der Schwangerschaft und Unterstützung auf dem Weg zu selbstsicherem Gebären

Hilfe nach schwierigen oder traumatischen Geburten

….und womit kommst du?