Am Ursprung wandeln – als Eltern

Nirgends sonst im Leben sind wir so mit alten Prägungen und kulturellen Konditionierungen konfrontiert wie auf unserem Weg als Eltern.

Nirgends sonst haben wir dasselbe Potential an einer anderen Zukunft mit zu gestalten.

Nirgends sonst werden wir ebenso reich mit Wachstumsmöglichkeiten und Lebensglück beschenkt.

So zumindest erlebe ich es bei mir und bei denen, die den Weg in meine Seminare und Begleitung finden.

Vielleicht fragst du dich öfter, was dein Kind eigentlich braucht, bewegt, ärgert? und kommst nicht so ganz dahinter?

Oder du stellst fest, dass es immer die gleichen Situationen sind, in denen es knallt?

Du wünschst dir eigentlich eine tiefe Herzensverbindung, viel Vertrauen in eurer Beziehung und ein harmonisches Miteinander?

du bist hier richtig.

Um den Ursprung zu wandeln, hilft es, ihn zu finden und mit liebevollem Verständnis zu berühren.

Deine Empathiefähigkeit auszubauen hilft dir auch in stürmischen Gewässern ruhig zu schippern.

Die Verbindug zu dir selbst wird tiefer und stärker, es bringt dich nichts mehr so leicht aus der Fassung.

Die Verbindung zu deinen Kindern wird tiefer und stärker und das Vertrauen ineinander wächst.