Frauen heilen Geburt – Seminare

 

 

Allzu oft erleben Frauen währen der Geburt statt Initiation in die eigene weibliche Kraft Brüche: Brüche zu sich, zu ihrem Körper, zum Kind, zum Partner oder zur Umgebung. Brüche entstehen, wenn etwas zu schnell, zu plötzlich, zu unerwartet geschehen ist, wenn das Erleben auf Funktionsmodus umschalten musste, um den Übergang ins Muttersein zu bewältigen. Körperliche Schmerzen, die eigenen Zweifel, das (manchmal sogar verletzende) Unverständnis anderer machen die Sache nur noch schlimmer.

Jede Geburt ist einzigartig und auf ihre Art überwältgend. Jede Geburt ist ein Erlebnis, das verarbeitet und in den eigenen Erfahrungsschatz integriert sein will. Dieses Seminar eröffnet einen geschützten Raum für Frauen. In Ehrung der Unterschiedlichkeit und Gemeinsamkeit ihrer Erfahrungen.

Einklang entsteht, wenn alles nebeneinander sein darf, der Schmerz neben der Dankbarkeit, die Freude neben der Trauer. Und nichts aus dem Erleben ausgeklammert werden muss. Denn das Zellgedächtnis speichert all unsere Erfahrungen. Was sich zeigen darf, heilt. Wo Einklang ist, kommt das Leben in Fluss. Und die Geburt kann zum Anlass werden, die eigene weibliche Kraft ganz zu entfalten.

Im Seminar erhält jede Frau die Gelegenheit zu einem ganz persönlichen und individuell gestalteten Heilungsprozess. Ein Prozess dauert in der Regel 2-3 Stunden. Jeder Prozess hält erfahrungsgemäß für alle Teilnehmerinnen viel Heilungspotential bereit. Daneben wird es auch Raum für Austausch und andere Gruppenprozesse geben, die dich tiefer mit deiner Kraft und Ganzheit verbinden. Da die Arbeit sehr vertrauensvoll ist, arbeiten in einer kleinen Gruppe von maximal 6 Teilnehmerinnen. Je nach Teilnehmerinnenzahl arbeiten wir 1-3 Tage. Eine Kinderbetreuung während der Seminarzeiten können wir auf Wunsch organisieren. Als Seminarbeitrag wünschen wir uns pro Frau 330 €.

Wir sind: Gudrun Indlekofer & Brita Schirmer